Wenn es tiefer geht…

Ich bin Anna. Nackt.

Und ich stehe jetzt hier so ganz nackt vor Dir und starte diesen Blog.

Ich weiß noch nicht, wohin mich das führt. Ich lasse mich fallen. Ich spüre seit Jahren, dass es mich hierher zieht – und jetzt bin ich da.

Manchmal geht es erst ganz tief runter. Bevor dann da dieser Moment ist, an dem Deine Sehnsucht Dich an diesen gewissen Punkt geführt hat. Und Du weißt, wenn Du es noch länger verleugnest vor Dir selbst, dann gehst Du einfach kaputt.

Ich schreibe hier über meine Reise zu mir selbst… und wenn Du willst, dann nehme ich Dich ein Stück mit.

Eine Reise durch Liebe, Freiheit, Bewusstsein, Leidenschaft und Sex.

Ganz bestimmt wird dies keine chronologische Abfolge meiner Erlebnisse, sondern eher eine wilde Reise durch meine Erinnerungen, Gedanken und Wünsche.

Es wird sinnlich, erotisch, übermütig, heiß… nachdenklich, vielleicht auch mal traurig oder sogar dunkel… auf jeden Fall wird es bis in die Tiefen meiner Seele gehen und wieder zurück.

Tatsächlich fühle ich mich nackt, denn hier gibt es keine Geheimnisse mehr zwischen Dir und mir. Ich weiß nicht, ob mir das mehr Angst macht oder ob es mich etwas rot werden lässt.

Ich bin Anna. Schön.

Und ich bin gerade dabei, mich neu zu entdecken. Dabei waren die letzten Jahre schon so voll von Neuem, dass ich manchmal nicht weiß, wo mir der Kopf steht.

Doch das Leben hört nicht auf, mich herauszufordern.

Immer wenn ich denke, dass ich es endlich geschafft habe, etwas zu verstehen oder mich selbst etwas besser zu verstehen… dann kommt es mit etwas um die Ecke, was mich wieder ein Stückchen überfordert. Zumindest fühlt es sich so an.

Doch das Leben schickt uns genau immer das, was wir bewältigen können.

Wir bekommen immer das, womit unsere Seele gerade in Resonanz geht. Wir ziehen die Dinge in unser Leben und alles was kommt ist einzig dazu da, dass wir lernen und wachsen.

Natürlich wollen wir das oft einfach nicht sehen. Ich will das auch nicht immer sehen. 😉

Denn es ist ja nicht immer schön, was mir da passiert.

Doch in Wahrheit können wir die Schönheit, Eleganz und Perfektion der Dinge einfach nicht immer erkennen, weil wir unserem Lebensdrama zu sehr verstrickt sind.

Wenn ich also oben „schön“ schreibe, meine ich damit nicht mein Erscheinungsbild, sondern mich und das Universum im wunderschönen Spiel der Mächte.

Ich bin Anna. Offen.

Ich habe Dinge erleben dürfen, von denen andere nur träumen. Und von vielem träume ich bis heute, während es für andere ganz normal ist.

Ich wünsche mir den Mut und die Offenheit, noch ganz viele Erfahrungen sammeln zu dürfen. Von denen, die ich bis heute gemacht habe, möchte ich Dir ein Stück abgeben.

Ich hoffe, dass ich immer den Mut finden werde, Dir alles ganz offen aufzuschreiben. Du allein entscheidest, was meine Geschichten Dir bringen können.

Mein Ziel ist, die Liebe zu vertiefen, die Freiheit zu stärken, das Bewusstsein zu schärfen, die Leidenschaft zu entfachen und Dich zum Sex zu inspirieren.

Wenn Du mir ähnlich bist, dann brauchst Du mehr als ein paar Bilder oder nette Worte, um Lust zu empfinden.

Wenn Du mir ein wenig ähnlich bist, dann fängt Sex nicht erst 10 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr an, sondern schon Stunden oder Tage vorher in Deinem Kopf.

Wenn Du ein bisschen bist wie ich, dann gibt es für Dich kaum etwas langweiligeres als Vorhersehbarkeit.

Und wenn Du etwas tickst wie ich, dann sehnst Du Dich danach, dass jemand tief drinnen Deine Seele berührt.

Deep sexuality.

Ich wünsche mir, dass ich Dich berühren, bewegen, inspirieren und erregen kann. Ich will Dir Lust machen auf das Leben und seine Vielfalt.

Deine Anna

Perlenkette1500x400


 

Und wenn Du noch mehr Inspirationen für Dein Sexleben suchst:

Deep-Fantasy – jetzt darfst Du selbst ran!

Szenen aus meinem Kopf, für Dich aufgeschrieben, zum Spaß haben und Nachspielen.

Inspirationen für Dich und Deine Parterin, mit denen Euer Sexleben noch aufregender wird!

Jede Woche erscheint ein neuer Beitrag im neuen Deep-Fantasy-Mitgliederbereich.

Hier kannst Du mehr darüber erfahren: Klick!


Erst einmal kennenlernen?
Trage Dich hier ein und erhalte hin und wieder Post von mir:


10 Gedanken zu „Wenn es tiefer geht…

  1. Super Blog Anna! Danke das Du mich so ehrlich mitlesen lässt, das ist toll was Du schreibst. Ich freue mich schon wieder von Dir zu hören 🙂 eine Frau die sich traut und einfach genießt. Jipieh! In vielem sind wir uns ähnlich habe ich festgestellt 🙂

    1. Liebe Amelie,

      danke für Dein wundervolles Feedback. Ich freu mich sehr, dass ich Dich ein Stückchen auf die Reise mitnehmen durfte.

      Alles Liebe
      Anna

  2. „Mein Ziel ist, die Liebe zu vertiefen, die Freiheit zu stärken, das Bewusstsein zu schärfen, die Leidenschaft zu entfachen und Dich zum Sex zu inspirieren.“

    Das macht uns zu Verbündeten im Geiste, Anna.
    HURRA!

  3. Liebe C

    so lange du dich noch hinter Anna Frei mit einer anderen Adresse im Impressum als der deinen wahren, „versteckst“, sind deine Ketten noch nicht durch. Bin gespannt, wann du du selbst bist. Mit deinem „echten“ Namen.

    Es ist doch dein Leben und deine Sexualität, deine Freiheit, dein Persönlichkeit. Ich freue mich auf mehr interessante Geschichten.

    Herzliche Grüße
    Sabine

    1. Hallo liebe Sabine,
      danke für Dein Feedback. Ich kann den Punkt verstehen und ich denke anders darüber.
      Hier im Impressum steht die Adresse von Anna Frei, weil ich diesen Blog unter einem Pseudonym schreibe. Weil ich ein Pseudonym nutze, bin ich aber nicht weniger ich selbst. 😉
      Weniger ich selbst habe ich mich gefühlt, solange niemand wusste, dass Anna Frei ein Pseudonym ist. Und das ist sicherlich eine Sache des persönlichen Empfindens.
      Love
      Anna

  4. Liebe Anna,

    Du hast mich berührt. Vielleicht ist das ja der Sinn dieser Seite. Du hast mich nicht nur berührt, sondern auch etwas in mir ausgelöst. Schon lange denke ich darüber nach, über meine innere Welt etwas nach außen zu tragen. Ein kleiner Schritt für die Welt, ein großer Schritt für Alexa!

    Gerade die Variante des anonymen Schreibens finde ich sehr spannend. Ich würde mir wünschen, dass du dabei bleibst. Die Kritik dazu weiter oben 🙂 kann ich nur belächeln. Schreibt da der Neid? Naja, egal. Es geht ja um dich, um mich und Deine wundervolle Seite. Jedes Mal, wenn ich sie öffne, springen mich diese traumhaft schön designten Bilder an. Die Liebe zum Detail verrät mir – da ist jemand, der sich gerne mitteilen möchte und nicht einfach nur mal schnell ein paar Gedanken raushaut sondern Zeit und am Ende auch Geld in die Hand nimmt…

    Sollte ich mich wirklich dazu entscheiden, auch einen Blog oder ähnliches zu eröffnen, so werde ich es dich sicherlich wissen lassen 🙂 bis dahin freue ich mich auf viele weitere tiefgründige Geschichten, die in die wundervolle Gedanken- und Emotionswelt einer spannenden faszinierenden Frau etwas Einblick gewähren. Dafür danke ich dir.

    Herzliche Grüße in die Weiten des Internet,

    Die Alexa

    1. Liebe Alexa,

      vielen Dank für dieses wunderschöne Feedback! Das motiviert mich gerade noch mehr, endlich mal wieder einen neuen Artikel zu schreiben! 🙂

      Love
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.